Newsletter vom 10.07.2013 Drucken E-Mail

"Text zu Tierrechte und Tierschutz"
weiter …
 
Newsletter vom 19.06.2013 Drucken E-Mail

"Kunstpsychopath Nitsch in Leipzig"
weiter …
 
Newsletter vom 11.06.2013 Drucken E-Mail

"Zirkus und Bundesjägertag"
weiter …
 
Newsletter vom 29.05.2013 Drucken E-Mail

"Bundesjägertag und sonstige Sonderbarkeiten"
weiter …
 
Newsletter vom 10.05.2013 Drucken E-Mail

"Diverses zu Rassismus, Kirche und Urlaubsland Ägypten"
weiter …
 
Newsletter vom 01.05.2013 Drucken E-Mail

"Schöpfung, Evolution und Tierquälerei"
weiter …
 
Newsletter vom 07.04.2013 Drucken E-Mail

"Einige Jagdinfos und neue Buchedition Gegensicht"
weiter …
 
Newsletter vom 15.03.2013 Drucken E-Mail

"Schächten"
weiter …
 
Newsletter vom 09.03.2013 Drucken E-Mail

"Zahlen, "Widerrede" und Widerstand gegen geplante Jagdgesetzänderung"
weiter …
 
Newsletter vom 25.02.2013 Drucken E-Mail

"Jagdgesetzänderung und Fuchsmassaker"
weiter …
 
Newsletter vom 09.02.2013 Drucken E-Mail

"Rassismus"
weiter …
 
Newsletter vom 26.01.2013 Drucken E-Mail

"Pfälzer Impressionen"
weiter …
 
Newsletter vom 14.01.2013 Drucken E-Mail

"IGNORO 2012 und Bundesjagdgesetzänderung"
weiter …
 
Newsletter vom 28.12.2012 Drucken E-Mail

"Fakten und Gedanken zum Jahreswechsel"
weiter …
 
Newsletter vom 15.12.2012 Drucken E-Mail

"Schächten - steinzeitliche Grausamkeiten mit religiösem Hintergrund"
weiter …
 
Newsletter vom 08.12.2012 Drucken E-Mail

"Wichtige Meldungen und Projekte"
weiter …
 
Newsletter vom 15.11.2012 Drucken E-Mail

"Verschiedene Erfolge"
weiter …
 
Newsletter vom 04.11.2012 Drucken E-Mail

"Tierelend mit religiösen Wurzeln"
weiter …
 
Newsletter vom 25.10.2012 Drucken E-Mail

"Mahnwache zur Hubertusmesse in Mainz"
weiter …
 
Newsletter vom 18.10.2012 Drucken E-Mail

"Islamisches Schächt-Opferfest Kurban Bayrami vom 25. bis 28. Oktober 2012"
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 76 - 100 von 183



Share |

EDITION GEGENSICHT

Stichwortsuche

+++ NEWS +++ NEWS


Fallenjagd: Eine Zusammenstellung der Tierrechtsorganisation PeTA
Auch Ihr Tier ist gefährdet!


In Jägerkreisen fürchtet man nichts mehr als dass die Fallenjagd und Fallenunfälle von Haustieren in die Öffentlichkeit gelangen. Eine breite Diskussion über Sinn und Unsinn dieser brutalen und auch für Menschen durchaus gefährlichen Jagdart soll möglichst vermieden werden, stattdessen das Image des Jägers als angeblicher Heger und Pfleger des Waldes gepflegt werden.

weiter …