Newsletter abonnieren Drucken E-Mail

E-Mail-Adresse *
Vorname *
Nachname *
 

Gewünschte Aktion  Anmelden
 Abmelden

 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.

 

weiter …
 
Newsletter vom 07.08.2017 Drucken E-Mail

Anmerkungen zur Pressemeldung des Deutschen Jagdverbandes „Artenschutz und Tierrechte sind unvereinbar“

weiter …
 
Newsletter vom 02.08.2017 Drucken E-Mail

Drei wichtige Nachrichten ...

weiter …
 
Newsletter vom 09.07.2017 Drucken E-Mail

Fleischkauf ist böse!

weiter …
 
Newsletter vom 25.06.2017 Drucken E-Mail

Antinatalismus kompakt

weiter …
 
Newsletter vom 12.06.2017 Drucken E-Mail

Der Mensch in der Masse und Tierschutz

weiter …
 
Newsletter vom 31.05.2017 Drucken E-Mail

Palitana – die erste vegetarische Stadt der Welt

weiter …
 
Newsletter vom 22.05.2017 Drucken E-Mail

Das Müllproblem – eine kleine Idee aus Dänemark zur allgemeinen Nachahmung empfohlen

weiter …
 
Newsletter vom 09.05.2017 Drucken E-Mail

Schächten – einige Klarstellungen

weiter …
 
Newsletter vom 14.04.2017 Drucken E-Mail

WIDERREDE III - Buchvorstellung

weiter …
 
Newsletter vom 08.04.2017 Drucken E-Mail

Aktion Konsequenter Tierschutz - seit fast 30 Jahren!

weiter …
 
Newsletter vom 29.03.2017 Drucken E-Mail

Frühjahrsmesse Kassel 2017

weiter …
 
Newsletter vom 14.03.2017 Drucken E-Mail

Eine EU-Verordnung kann dem Waschbären und anderen Tierarten zum Verhängnis werden ...

weiter …
 
Newsletter vom 13.02.2017 Drucken E-Mail

Milchproduktion und andere Tierquälereien

weiter …
 
Newsletter vom 25.01.2017 Drucken E-Mail

Ihre Unterschrift gegen die Fuchsjagd

weiter …
 
Newsletter vom 14.01.2017 Drucken E-Mail

Kleine Vorlesung über Grundbegriffe der Ethik

weiter …
 
Newsletter vom 30.12.2016 Drucken E-Mail

Das Jahr 2016 gehört in wenigen Stunden der Geschichte ...

weiter …
 
Newsletter vom 16.12.2016 Drucken E-Mail

Tierelend mit religiösen Wurzeln

weiter …
 
Newsletter vom 25.11.2016 Drucken E-Mail
Aufruf für den Tiergnadenhof Die Katzeninsel e.V.
weiter …
 
Newsletter vom 19.11.2016 Drucken E-Mail
Schweinegedanken
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 189



Share |

EDITION GEGENSICHT

Stichwortsuche

+++ NEWS +++ NEWS

 

Illusion Menschenwürde

Die Menschenrechte regeln die Beziehungen der Menschen untereinander und beschreiben einen globalen idealisierten Sollzustand für die Gattung Mensch. Sie betrachten den Mensch als isolierte Einheit, denn eine Verbindung zur übrigen Natur und den anderen Lebewesen wird in der Konvention ausgeklammert.
Die Präambel der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ (Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948, vom Vatikan nicht unterschrieben!) spricht von angeborener Würde des Menschen, einer Würde, in deren Genuss das Individuum zufällig durch Geburt und durch eine Laune der Natur gelangt mit der Folge, dass ein angeborenes Faktum dauerhaft wirkt und vom Geburtsmoment bis zur Todesstunde vorhanden ist. Ein Bemühen, Erlernen oder ein Streben nach diesem Kriterium ist infolgedessen nicht notwendig, ein Verlust darüber hinaus ausgeschlossen.
Es ist zu fragen, was unter dem in dieser Erklärung undefinierten und nebulös-schwammigen Begriff der Würde zu verstehen ist

weiter …